--- es ist Herbst --- Kürbisse - Rote, Gelbe und ChioggiaBete + Herbstkartoffeln + Zwiebeln + Scharlotten + Brokolie + Sauerkraut + Rapunzel + Winterportulak  - Frische Blattsalate - Rucola - frische  Lauchzwiebeln - Bundmöhren -Blumenkohl -Kohlrabi -Kräuter - Salatwiese - Wasabino - Radieschen - Porree - Knollensellerie + Pastinaken + Petersilienwurzeln + Spinat +


Öffnungszeiten Weihnachten 2018

Di - Fr , 18.12.-21.12.2018  09:00-13:00 und 15:00-18:30 Uhr

Samstag 22.12.2018, 09:00-16:00 Uhr

Sonntag 23.12.2018 09:00-14:00 Uhr

Heiligabend Montag 24.12.2018 09:00-12:00 Uhr

Sylvester
Donnerstag 27.12.2018 09:00-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
Freitag 28.12.2018 09:00-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
Samstag 29.12.2018 09:00-13:00 Uhr
Sylvester Montag 31.12.2018 + Mittwoch den 02.01.2019 geschlossen

St Aposteln Wochenmarkt Freitag 21.12.18 von 06:00-14:00 Uhr
Freitag 28.12.18 und 04.01.19 kommen wir nicht nach Köln


 

Auf der Seite Aktuelles geben wir Informationen zu Neuheiten bei uns im Betrieb oder der Familie

Auf dieser Seite wollen wir unsere Gärtnerei mit unseren Tieren und unseren Verkauf vorstellen. Es werden die aktuellen Ernteprodukte beschrieben
 

Gärtnerei Peters, Inh.: Familie Frason, Hackenbroicher Str. 8, D-41540 Dormagen, Tel.: 02133-61200, Fax: 02133-61215

 

Journalisten der KAS-Medienwerkstatt haben ein paar schöne Geschichte zu unserem Wochenmarkt verfasst.
Hier die Links zu Geschichten vom St.Aposteln Markt.

 

Das Jahr 2018 war bisher für uns gärtnerisch eine grosse Herausforderung. Im Frühsommer viel zu ergiebige Regenfälle, so dass die Felder unter Wasser standen und dann ein traumhafter Spätsommer mit einer nie dagewesenen Trockenheit.

Das größte Problem stellt die Kartoffelernte dar, denn durch die trockenen Böden konnten wir die Knollen kaum roden. Die Qualität der Einlagerungskartoffeln ist gut,  aber der Etrag war unterdurchschnittlich. Aus diesem extremen Jahr ist ein Satz Möhren zu klein geraten, dafür gibt es im zweiten Satz nur dicke Möhren, da die Samen durch den Regen sehr schlecht gekeimt sind.

Im Glashaus geht die Ernte der Tomaten und Gurken zu Ende. Im Winter bauen wir nur kälteresistente Kulturen an, um Energie zu sparen. Vor allen Dingen Feldsalat, roter Feldsalat, Rucola, Kräuter aber auch unseren Salatspezialitäten.

Den Kunden aus dem Hofladen sind die Gänse und Enten sicherlich schon aufgefallen. Ab Anfang November nehmen wir die ersten Bestellungen entgegen Die Hähnchen werden regelmäßig im Alter von drei Wochen eingestallt und kommen dann wöchentlich frisch in den Verkauf. In einer grossen Voliere im Geflügelstall legen unsere Wachteln Ihre gesunden Eier.